Mit Eis reinigen: Der Trockeneisreiniger

Permalink

Mit einem Trockeneisreiniger oder auch Trockeneisstrahlgerät wie es genannt wird, kann man mit Trockeneis reinigen. Gerade in bestimmten Bereichen ist dieses Reinigungsverfahren sehr beliebt. Doch bei den Geräten für die Reinigung mit Trockeneis gibt es Unterschiede. Welche das im Detail sind, auf was man da achten sollte bei einem Kauf, zeigen wir im nachfolgenden Artikel auf.

Trockeneisreiniger
Trockeneisreiniger

Das ist ein Trockeneisreiniger

Wenn die Rede von einem Trockeneisreiniger ist, so handelt es sich hier nicht um ein neues Reinigungsmittel. Vielmehr handelt es sich hier um elektrisches Gerät, mit dem man unter Zuhilfenahme von Trockeneis reinigen kann. Gerade in Bereichen wie der EDV, eignet sich dieses Reinigungsverfahren sehr gut. Da es durch die Verwendung von Trockeneis zu keinen Rückständen kommt. Bei den Geräten für die Trockeneisreinigung gibt es zahlreiche Unterschiede. So unterscheiden sich die Modelle zum Beispiel in ihrer Größe und dem Gewicht und letztlich damit auch in ihrer Mobilität. Es gibt aber auch Modelle, die mit Rädern ausgestattet sind, so kann man das Trockeneisstrahlgerät entsprechend bewegen.

Unterschiede bei Trockeneisreiniger

Doch nicht nur bei Größe und Gewicht unterscheiden sich Trockeneisreiniger, sondern auch bei den vielfältigen Einstellmöglichkeiten und technischen Daten. So gibt es zum Beispiel Unterschiede bei der Aufnahmefähigkeit der Menge an Trockeneis. Die Menge an Trockeneis ist hierbei nicht unerheblich, da je nach Modell ein Verbrauch von bis zu 120 kg in der Stunde möglich ist. Unterschiede gibt es aber auch bei der Größe vom Trockeneis, das aufgebraucht wird, so kann dieses eine Größe von bis zu 3 mm haben. Weitere Unterschiede betreffen den Luftvolumenstrom, aber auch die Läge vom Kabel.

Kauf von einem Trockeneisreiniger

Gerade wenn man einen Trockeneisreiniger kaufen möchte, sind natürlich die ganzen Unterschiede nicht unerheblich. Das gilt gerade je nachdem für was man den Reiniger einsetzen möchte. Den je nach Bereich, kann natürlich die Aufnahmefähigkeit bei der Menge an Trockeneis nicht unerheblich sein. Schließlich möchte man ja nicht ständig Trockeneis nachfüllen. Neben diesen technischen Unterschieden, auf die man achten sollte, gibt es natürlich bei den Modellen auch Preisunterschiede. Grundsätzlich sind Trockeneisstrahlgeräte nicht gerade günstig. Wer hier etwas sparen möchte, der kann natürlich auch ein gebrauchtes Modell kaufen. Wobei man hier immer vorsichtig sein sollte, gerade im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit und eventuelle Mängel und Beschädigungen am Reiniger für Trockeneis. Egal ob gebrauchtes oder neues Modell, man sollte vergleichen. Anhand von einem Vergleich kann man nämlich das Gerät finden, was am besten hinsichtlich seinen technischen Leistungsdaten und dem Preis passt. Vergleichen kann man hier über Händlerseiten, wie man sie im Internet zu Trockeneisreiniger finden kann.