Archives

Die Anschaffung der Zisterne ist teuer, doch sie rentiert sich

Permalink

Eine Zisterne ist ökologisch sinnvoll und es wird beim Geld sparen geholfen. Es gibt eine moderne Technik, damit die effiziente Nutzung von Regenwasser zum Kinderspiel wird. Am besten wird allerdings gründlich geplant, damit es auch lange Zeit Freude an der Zisterne gibt. Zisternen werden schon seit langer Zeit für die Speicherung von Regenwasser von Menschen genutzt. Etwas verdrängt wurden sie dann erst durch die zentrale Trinkwasserversorgung. Trinkwasser stellt allerdings ein teures Gut dar. Hohe Energiekosten sind notwendig, damit Trinkwasser aus Oberflächenwasser oder Grundwasser gefördert wird, dann wird es aufbereitet und in den Haushalt transportiert. Es wird dann für die Toilettenspülung oder für das Blumengießen genutzt. Es handelt sich dabei leider um die Verschwendung von finanziellen und natürlichen Ressourcen, was verhindert werden kann.

Was ist für die Zisterne zu beachten?

Statt einem kostbaren Trinkwasser kann jeder das frei verfügbare und reichlich vorhandene Regenwasser nutzen. Der unnötige Energieverbrauch wird damit reduziert und durch das Sparen von Abwasser- und Trinkwassergebühren wird der Geldbeutel geschont. Regen trifft dann auf die Dachflächen der Häuser und läuft durch die Dachrinnen in die Fallrohre ab. Ein Regenwasserfilter ist im Boden oder im Fallrohr eingebaut und damit wird das Wasser von den gröberen Verschmutzungen gereinigt. Das Regenwasser gelangt dann in die Zisternen und dort findet die Speicherung statt. Der aktuelle Wasserstand kann immer mit Hilfe der Füllstandsanzeige dargestellt werden. Durch einen Überlauf läuft das überschüssige Wasser ab und es versickert dann bei der Kiesummantelung oder es kommt in die Abwasserleitung. Das Zisternenwasser wird gefördert durch die Zisternenpumpe und dies durch die schwimmende Entnahme bis in die Brauchwasserleitung. An der Brauchwasserleitung befinden sich dann Verbrauchsgeräte und die Bewässerung für einen Garten. Das saubere Regenwasser kann genutzt werden und im Haus wird der Trinkwasserverbrauch verringert.

Wichtige Informationen für die Zisterne

Genau wie der Hausbau handelt es sich generell um eine langfristige Investition. Die Kosten für die Regenwasserzisterne können sich auf lange Sich amortisieren, auch wenn der Anschaffungspreis zunächst relativ hoch erscheint. Modelle aus Beton beispielsweise überzeugen mit der Lebensdauer von mehr als fünfzig Jahren. Durch die steigenden Abwasser- und Trinkwasserkosten kann es sich um eine zukunftsweisende und lohnende Anschaffung handeln. Jeder kann sich zudem erkundigen, ob es eine finanzielle Förderung dafür gibt. Die Zisternen rentieren sich aus ökologischer Sicht in jedem Fall, denn es wird die Notwendigkeit reduziert, dass Grundwasser teuer gefördert wird. Besonders vorteilhaft ist dies bei den Gebieten, wo der Grundwasserstand niedrig ist. Wichtig ist natürlich auch für eine Zisterne, dass Regenwasser kalkfrei ist und es gibt schließlich einige Gebiete, wo Trinkwasser den hohen Härtegrad hat. Haushaltsgeräte verkalken schnell und es bildet sich bei dem WC Urinstein.

Installateur München: Ein Fachmann in seinem Gebiet

Permalink

Das Wort Installateur heißt allgemein wörtlich für den Einbauer. Mittels eines Zusatzes von dem Fachgebiet wird die tätigkeitsbeschreibende Berufliche Bezeichnung konkretisiert. Als Installateur München bestehen den Elektroinstallateur, den Heizungsinstallateur, den Sanitärinstallateur beziehungsweise ebenso den Gas- und Wasserinstallateur.

Sehr oftmals, wenn der Installateur München braucht wird, dreht es sich um einen Sanitärinstallateur. Alltagssprachlich wird hierzu darauffolgend der Begriff Klempner gerne benutzt.

Was ist für den Installateur im Umkreis von München zu berücksichtigen?

Ursprünglich vorkonfektionierte Anlagenkomponenten beziehungsweise Gerätschaften werden mit Hilfe den Installateur befestigt. Die Arbeitstiefe war nach wie vor wesentlich geringer. In allmöglichen Bereichen von herstellendem Gewerbe und Handwerk existieren in der aktuellen Zeit mittels die Rationalitätsgründe dennoch vorkonfektionierte Systemlösungen. Der Gegensatz nebst dem Heizungsbauer sowie dem Heizungsinstallateur ist in der aktuellen Zeit dadurch niedriger geworden. Bei Installateur München existiert die innovative Bezeichnung Anlagenmechaniker für Klimatechnik, Heizungstechnik sowie Sanitärtechnik. Wurde das dritte Ausbildungsjahr gemeistert, dann existieren die Klimatechnik Zusätze, Gas- Wassertechnik, Wärmetechnik beziehungsweise Umwelttechnik. Bei einem Installateur München muss jedem deutlich sein, dass es sich um die konventionelle Männerdomäne dreht. Etwa Im Jahre 2010 gab es nicht mehr wie 1,3Prozent Frauenanteil. Der Installateur binnen von München bemüht sich anschließend um Reparaturen sowie Wartungen von Klimaanagen, Heizungsanlagen sowie Waschräume. Häufig lautet es nicht umsonst, dass dem Installateur München beinahe nichts zu schwer ist.

Was muss für den Installateur München berücksichtigt werden?

Der Installateur München wird übrigens oftmals gleichartig gerne als Gas-Wasser-Installateur betitelt. Dreht sich der Heizkörper nicht mehr an beziehungsweise es gibt einen Wasserrohrbruch, darauf anschließend wird der Installateur In München gebraucht. Der Installateur trotzdem kann noch deutlich mehr, denn es gibt etliche Male die Ausdifferenzierung auf Teile der Klimatechnik, Gas- Wassertechnik, Wärmetechnik beziehungsweise Umwelttechnik. Der Installateur München mag mit den Voraussetzungen der zeitgemäßen Haustechnik problemlos hantieren.

Mehr Informationen: http://www.katte-heizung-sanitaer.de/leistungen/installateur-münchen/

In den häufigsten Fällen soll das Wasser aus der Leitung kommen, in dem Küchenherd kann das Stadtgas brennen beziehungsweise die WC-Spülung soll funktionieren. Der Installateur München ist häufig ebenso in dem Notdienst auf Achse sowie dies aufgrund dessen auch am Wochenende beziehungsweise am Abend. Ein Installateur für den Heizungsbau wird mit Freude ebenso als Heizungsbauer bezeichnet sowie es wird danach dazu gesorgt, dass es schön warm im Gebäude ist. Für den Installateur München spielt es keinerlei Rolle, ob Erdwärme, Erdgas, Öl beziehungsweise Hozpelletes verwendet werden. Gekümmert wird sich daraufhin um Solaranlagen, Wärmepumpen beziehungsweise Heizungsanlagen. Die Installateure kennen genau, die Gesellschaften ermittelt sowie befestigt werden. Gleichwohl eingebettet sowie beaufsichtigt werden vorwiegend Messeinrichtungen, Regulierer beziehungsweise Sicherungen. letzten Endes existiert ebenfalls den Installateur für Klimatechnik und er ist der Spezialist für die Ent- sowie Belüftungsanlagen. Die genügende Be- und Entlüftung ist außergewöhnlich im Zuge Nullenergiehäusern oder Niedrigenergiehäusern außerordentlich elementar.

Überwachungsspiegel: Alles Wichtige im Blick

Permalink

Ein Überwachungsspiegel ist praktisch, kann einfach erworben werden und verhindert mitunter Unfälle. Schließlich behält man auf einfache Art und Weise alles Wichtige im Blick. Nicht nur der Straßenverkehr ist im Bezug auf einen derartigen Spiegel zu nennen. Auch im Grundstück oder Firmengelände kann die bewusste Verwendung sehr lohnend sein.

Überwachungsspiegel ganz einfach erwerben

Sofern man sich für einen hilfreichen Überwachungsspiegel entscheidet, kann dieser ganz komfortabel online bestellt werden. Dadurch wird der Aufwand minimiert, die Lieferung erfolgt zuverlässig und die Preisvergleiche können mühelos im Vorfeld stattfinden. Natürlich gibt es diverse Spiegel, die sich in Größe, Design und von der Herstellermarke unterscheiden. Dabei genießt der Käufer den großen Vorteil, genau nach Bedarf zu wählen. Nicht zu vergessen sind die preislichen Unterschiede. Selbst ein hochwertiger Spiegel zur Überwachung muss nicht zwingend teuer sein. Viel wichtiger ist es, den idealen Anbieter zu finden.

Ein Überwachungsspiegel für mehr Sicherheit

Wer sich unsicher fühlt oder von Seiten des Grundstücks die Ausfahrt zur Straße nicht einsehen kann, ist oftmals ratlos. Diese unschöne Situation kann mit relativ einfachen aber sehr effektiven Mitteln geändert werden. Dafür ist nur erforderlich, dass ein Überwachungsspiegel angebracht wird. Schon ist das Blickfeld erweitert und das Selbstvertrauen steigt wieder an. Nicht nur der Nutzer selbst gewinnt dadurch an Sicherheit. Auch die anderen Verkehrsteilnehmer sind beruhigt und somit ist allen geholfen.

Der hochwertige Überwachungsspiegel

Ein guter Überwachungsspiegel sollte natürlich ein echtes Qualitätsprodukt sein. Eine solide Verarbeitung ist dabei ein Muss. Darüber hinaus ist die korrekte Anbringung ein Muss. Nur wer hier ordnungsgemäß arbeitet, kann sich später über das gelungene Ergebnis freuen. Der Spiegel muss den Witterungseinflüsse Stand halten können und darf nicht unnötig beeinträchtigt werden. Starke Sonneneinstrahlung, Windstöße und heftiger Regen dürfen also keine Problematik darstellen. Die sichere Montage muss natürlich gewährleistet sein.

Das spricht für einen Überwachungsspiegel

Vielleicht zögern Sie noch und sind sich unschlüssig, ob sich ein Überwachungsspiegel wirklich lohnt? Ganz einfach – diese Investition hält sich in Grenzen, die Montage ist einfach und im Handumdrehen erledigt und Sie selbst können nur profitieren. Insofern sollte die Frage bereits erledigt sein. Ein Überwachungsspiegel gibt immer ein sicheres Gefühl und schützt vor Diebstahl oder Sachbeschädigung zusätzlich. So hat der befürchtete „Tote Winkel“ künftig keine Chance mehr. Außerdem kommt der psychologische Aspekt hinzu. Der potentielle Einbrecher erblickt den Überwachungsspiegel und wird dadurch abgeschreckt werden. Sie können Ihren neuen Spiegel flexibel aufstellen, sodass dich der Artikel genau an der Stelle befindet, wo Sie ihn benötigen. Nicht nur Privatpersonen zeigen diesbezüglich großes Interesse. Auch mittlere und größere Unternehmen betrachten die diversen angebrachten Spiegelsysteme als unverzichtbar. Dieser kleine Kauf kann also viel bewirken und kann insgesamt nur also positive Entscheidung definiert werden.

 

Mit Eis reinigen: Der Trockeneisreiniger

Permalink

Mit einem Trockeneisreiniger oder auch Trockeneisstrahlgerät wie es genannt wird, kann man mit Trockeneis reinigen. Gerade in bestimmten Bereichen ist dieses Reinigungsverfahren sehr beliebt. Doch bei den Geräten für die Reinigung mit Trockeneis gibt es Unterschiede. Welche das im Detail sind, auf was man da achten sollte bei einem Kauf, zeigen wir im nachfolgenden Artikel auf.

Trockeneisreiniger
Trockeneisreiniger

Das ist ein Trockeneisreiniger

Wenn die Rede von einem Trockeneisreiniger ist, so handelt es sich hier nicht um ein neues Reinigungsmittel. Vielmehr handelt es sich hier um elektrisches Gerät, mit dem man unter Zuhilfenahme von Trockeneis reinigen kann. Gerade in Bereichen wie der EDV, eignet sich dieses Reinigungsverfahren sehr gut. Da es durch die Verwendung von Trockeneis zu keinen Rückständen kommt. Bei den Geräten für die Trockeneisreinigung gibt es zahlreiche Unterschiede. So unterscheiden sich die Modelle zum Beispiel in ihrer Größe und dem Gewicht und letztlich damit auch in ihrer Mobilität. Es gibt aber auch Modelle, die mit Rädern ausgestattet sind, so kann man das Trockeneisstrahlgerät entsprechend bewegen.

Unterschiede bei Trockeneisreiniger

Doch nicht nur bei Größe und Gewicht unterscheiden sich Trockeneisreiniger, sondern auch bei den vielfältigen Einstellmöglichkeiten und technischen Daten. So gibt es zum Beispiel Unterschiede bei der Aufnahmefähigkeit der Menge an Trockeneis. Die Menge an Trockeneis ist hierbei nicht unerheblich, da je nach Modell ein Verbrauch von bis zu 120 kg in der Stunde möglich ist. Unterschiede gibt es aber auch bei der Größe vom Trockeneis, das aufgebraucht wird, so kann dieses eine Größe von bis zu 3 mm haben. Weitere Unterschiede betreffen den Luftvolumenstrom, aber auch die Läge vom Kabel.

Kauf von einem Trockeneisreiniger

Gerade wenn man einen Trockeneisreiniger kaufen möchte, sind natürlich die ganzen Unterschiede nicht unerheblich. Das gilt gerade je nachdem für was man den Reiniger einsetzen möchte. Den je nach Bereich, kann natürlich die Aufnahmefähigkeit bei der Menge an Trockeneis nicht unerheblich sein. Schließlich möchte man ja nicht ständig Trockeneis nachfüllen. Neben diesen technischen Unterschieden, auf die man achten sollte, gibt es natürlich bei den Modellen auch Preisunterschiede. Grundsätzlich sind Trockeneisstrahlgeräte nicht gerade günstig. Wer hier etwas sparen möchte, der kann natürlich auch ein gebrauchtes Modell kaufen. Wobei man hier immer vorsichtig sein sollte, gerade im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit und eventuelle Mängel und Beschädigungen am Reiniger für Trockeneis. Egal ob gebrauchtes oder neues Modell, man sollte vergleichen. Anhand von einem Vergleich kann man nämlich das Gerät finden, was am besten hinsichtlich seinen technischen Leistungsdaten und dem Preis passt. Vergleichen kann man hier über Händlerseiten, wie man sie im Internet zu Trockeneisreiniger finden kann.

Nachhaltiges Futter für den Vierbeiner: Bio Hundefutter

Permalink

Hunde sind wohl die besten Freunde des Menschen. Für viele ist der eigene Hund der tägliche Wegbegleiter und bester Freund. Da die Vierbeiner meist eine äußerst treue und gutmütige Seele besitzen, wünschen sich viele Menschen einen eigenen Hund.

Bio Hundefutter
Bio Hundefutter

Vor allem Kinder flehen ihre Eltern oft lange Zeit nach einem Familienhund an. Doch bei der Haltung eines Hundes bedarf es weitaus mehr als stundenlangen Streicheleinheiten und Spaziergängen. Dies wird von den meisten zunächst unterschätzt. Ein Hund muss in der Regel ständig gefordert und beschäftigt werden, damit die Haltung seinen natürlichen Ansprüchen entspricht. Dazu kommen äußerst kostspielige Besuche beim Tierarzt sobald der Vierbeiner krank ist oder eine Impfung ansteht. Aufgrund der vielen Verantwortung, welche die Haltung eines Hundes mit sich bringt, sollte man sich als zukünftiger Hundebesitzer zunächst gründlich informieren. Zu einer artgerechten Haltung zählt auch die Auswahl eines artgerechten und natürlichen Futters. Nur so kann der eigene Hund ein gesundes und artgerechtes Leben führen.

Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.sanoro.de/glossar/bio-hundefutter-fuer-eine-natuerliche-und-artgerec/

Warum ist die Auswahl des Futters so wichtig?

Für viele mag die Ernährung des Vierbeiners eher sekundär erscheinen, allerdings bildet die Ernährung (genau wie beim Menschen) die Grundlage des Tieres. Der Hund bezieht aus ihr seine Energie und eine naturnahe bzw. artgerechte Kost sorgt dafür, dass der Hund alle Nährstoffe bekommt, welche der Organismus des Tieres nach seinen natürlichen Bedürfnissen braucht.

Was genau ist ein artgerechtes Hundefutter?

Artgerecht bedeutet immer möglichst naturnah verarbeitet. Mit anderen Worten ist es Futter, welches ein Hund auch in freier Wildbahn als Futter finden würde.

Aus diesem Grund ist Bio Hundefutter eine gute Wahl für die Ernährung der Vierbeiner. Bio Hundefutter kommen keine Wachstumshormone und Kraftfutter für die Turbomast zum Einsatz. Antibiotika kommt nur bei Notfällen und eher selten zum Einsatz. Auch Gentechnik hat in Bio Hundefutter normalerweise nichts verloren genauso wie Pflanzen, welche mit Pestiziden oder synthetischen Stoffen behandelt worden sind. Eine geringe Menge der Pestizide und chemischer Stoffe bleibt nämlich stets in den betroffenen Pflanzen erhalten und gelangt somit auch ins Hundefutter.

Achtung! Selbst beim Bio-Siegel muss aufgepasst werden!

Wie viele Studien belegen bedeutet in der heutigen Zeit Bio nicht gleich Bio, auch wenn das Wort bei den meisten ein gutes Gewissen hervorruft. Für Konzerne gibt es nämlich stets kleine Schlupflöcher, welche den Firmen Arbeit ersparen aber die Qualität des Bio Hundefutter deutlich senkt. So ist es Konzernen erlaubt minderwertige Schlachtabfälle im Futter mitzuverarbeiten, solange die Abfälle von Biotieren stammen.

Des Weiteren werden viele trockene Bio Hundefutter so verarbeitet, dass wichtige Nährstoffe während der Verarbeitung verloren gehen. So zum Beispiel durch Kaltpressen. Auch dies beeinträchtigt die Qualität des Bio Hundefutters stark.

Zusammenfassend gilt also stets nicht nur auf das Bio Siegel bei Bio Hundefutter zu achten, sondern das Produkt genau auf mögliche Mängel der Qualität zu prüfen. Nur so kann der Hund sein artgerechtes Futter bekommen.

Einen personalisierten Alexa Skill erstellen?

Permalink

Viele Menschen möchten einen Alexa Skill erstellen, damit noch mehr Funktionen hinzugefügt werden. Es kann jeder einfach selbst einen Skill erstellen und programmieren. Alexa ist dabei der Name von dem digitalen Sprachassistenten von Amazon. Durch Alexa Voice Service können Privatpersonen oder Unternehmen eine Hardware integrieren. Jeder kann einen Alexa Skill erstellen und dies ohne Programmierkenntnisse und einfach.

Alexa Skill erstellen
Alexa Skill erstellen

Was ist beim Alexa Skill erstellen wichtig?

Es reicht aus, wenn Entwürfe gewählt werden. Diese so genannten Blueprints werden ausgefüllt und benutzt. Bei dem Amazon-Konto werden die erstellten Funktionen dann hinterlegt und sie sind immer abrufbar. Damit Skills entworfen und genutzt werden können, wird durch Amazon auf die klassischen Programmiertechniken verzichtet. Stattdessen wird einfach nur das übersichtliche Onlineformular genutzt. Jeder kann aus Hauptkategorien wählen und so beispielsweise Zuhause oder Spaß. Die eigenen Angaben werden hinterlegt und es kann sich um Sammlungen von Sprüchen oder auch um Fragen und Antworten handeln. Ein Intro kann optional festgelegt werden, welches beim Start der Funktion durch Alexa genannt werden soll. Bei allen Alexa-Geräten ist der neue Skill dann nutzbar, wenn es die Verknüpfung zu dem Amazon-Account gibt. Die Skills können auch veröffentlicht werden, damit weitere Nutzer auch teilhaben können. Zwar ist dies noch verstärkt in den USA der Fall, doch es wird auch vermehrt in Deutschland kommen.

Sie können auch bei einer Agentur einen Skill für Alexa erstellen lassen: https://next-munich.com/alexa-skill-erstellen/

Wichtige Informationen beim Alexa Skill erstellen

Durch Alexa Skill Blueprint ist es nicht schwierig, wenn Personen einen Alexa Skill erstellen möchten. Bei der Informationsseite wird direkt gezeigt, wie ein Skill erstellt und genutzt wird. Bei der Vorlage muss nur auf erstellen geklickt werden und dann öffnet sich das Gerüst. Beispielhafte Inhalte sind schon hinterlegt und diese können noch ergänzt und angepasst werden. Wurde das Blatt ausgefüllt, kann es mit den nächsten Schritten weiter gehen. Festgelegt werden können dann Begrüßungs- und Abschiedsnachrichten. Wenn alle Angaben gemacht sind, kann ein Skill-Name vergeben werden. Die Skills können dann erstellt werden und auf den entsprechenden Geräten sind sie nach wenigen Minuten einsatzbereit. Viele möchten einen Alexa Skill erstellen, damit Kinder eine Gute-Nacht-Geschichte hören. Der Kindername kann als Heldenname auf Wunsch eingefügt werden. Die Vorlage kann dann mit Motivationssprüchen gespeichert werden, welche beim Sport auf Sprachbefehl abrufbar sind. Es gibt auch die Wissensdatenbank, die beim Lernen hilft. Fragen können dann auch nach persönlichen Vorstellungen beantwortet werden und neue Kontakte können mit der Vorstellungsrunde begrüßt werden. Einige Leute können Anweisungen durch Alexa erhalten. Auch wenn es bislang weniger Flexibilität gab, so gibt es mit Blueprints viele verschiedene Möglichkeiten beim Alexa Skill erstellen.

Lecktester wird auch als Dichtheitsprüfgerät bezeichnet

Permalink

Ein Lecktestgerät, oder ebenso Lecktester, wird im Normalfall als Dichtheitsprüfgerät bezeichnet. Man versteht darunter ein Messgerät, das für die Dichtigkeitsprüfung der Prüflinge verwendet wird. Außerdem gibt es Lecktester, welche sich ebenfalls zur Lecksuche eignen. Wegen der hohen Qualitäts- und Leistungsstandards sind fortlaufende Dichtheitsprüfungen während der Produktionsabläufe unabdingbar.

Zahlreiche Bauteile erfordern ein entsprechend vorgegebenes Maß an Dichtheit, das Firmen gewährleisten müssen. Daher werden Lecktestgeräte in zahlreichen Branchen eingesetzt. Zu den bedeutungsvollsten Industriezweigen zählen zum Beispiel die Gas-, Pharma- und Automobilindustrie.

Messtechniken beim Lecktester

Es gibt unterschiedliche Verfahren bei der Dichtheitsprüfung, welche verschiedene Vorteile und Nachteile haben. Für jede Anwendung ist deswegen individuell zu entscheiden, welche Prüftechnik sich für den bevorstehenden Lecktest eignet. Zu den Methoden, die am weitesten verbreitet sind, zählen die Druckflussmessung, die Druckmessung und der Unterwassertest. Wegen der verschiedenen Anwendungsbereiche und Verfahren gibt es zahlreiche unterschiedliche Arten von Lecktestgeräten. Neben dem tatsächlichen Funktionsprinzip unterscheidet man ebenso darin, wie man dieses Gerät in den Fertigungsvorgang integriert. Die manuellen Lecktester müssen noch von einem Beschäftigten von Hand befüllt sowie bedient werden. Vollautomatische Geräte hingegen integriert man komplett in den Herstellungsprozess. Sie brauchen keinerlei manuelle Eingriffe mehr während des Prüfprozesses.

Wartung vom Lecktester

Damit stets eine gleichbleibende Qualität geboten wird, sind sämtliche Lecktester in regelmäßigen Abständen zu prüfen und zu kalibrieren. Die zeitlichen Abstände hängen von der Anwendung und der Messtechnik ab. Für das eigentliche Prüfen der Geräte setzt man Testlecks ein, mit denen ein definiertes Leck simuliert wird, um den Lecktester auf seine Funktionsfähigkeit hin prüfen zu können. Zudem muss je nach Abweichung eine Kalibrierung vom Prüfgerät durchgeführt werden. Hierfür verwendet man einen sogenannten Leckkalibrator. Weil viele Lecktester heutzutage digital sind, bringen diese ebenso sämtliche zeitgemäßen Vorzüge mit sich. Aufgrund des umfangreichen internen Speichers und den unterschiedlichsten Schnittstellen können die Prüfresultate heute ohne Probleme ausgelesen und durch umfassende Software analysiert werden. Dadurch ist es möglich, Fehler einfacher und schneller innerhalb von Fertigungsprozessen zu identifizieren, wodurch man einen größeren Ausschuss fehlerhafter Bauteile vermeidet.

Zusätzliche Angaben: http://furness-controls.de/lecktester/

Differenzdruck-Lecktester

Zahlreiche Lecktester arbeiten nach dem Differenzdruckverfahren. Diese Methode bietet kurze Prüfzeiten, eine hohe Messgenauigkeit und kann außerdem leicht in automatisierte Dichtheitsprüfanlagen eingebunden werden. In der Regel ist das Prüfmedium gewöhnliche Druckluft, wodurch lediglich geringe Unterhaltungsaufwendungen anfallen und der Prüfvorgang verschmutzungsfrei abläuft. Außerdem verfügt Luft über eine kleine Viskosität, wodurch sich ebenso kleine Lecks messen lassen. Damit entsprechen Differenzdruck-Lecktester ebenfalls dieser Qualitätsnorm ISO 9000 ff. Sie sind für viele Branchen und Anwendungsfälle geeignet. Ein Nachteil ist allerdings die fehlende Leckortung, die ohne einen weiteren Messvorgang nicht möglich ist.